kindergeburtstage wie früher

geburtstag1ANZEIGE Ich weiß es noch als wär es erst gestern gewesen. Als Kind war mein Geburtstag für mich immer einer der schönsten Tage des Jahres. Klar, Weihnachten und die Spannung vor der Bescherung war auch ganz großartig, der Geburtstag war aber nochmal was anderes. Denn dieser Tag war nunmal ein ganz persönlicher Tag. Mein Tag nur für mich! Die schönsten Erinnerungen habe ich an die Geburtstagsmorgen, das Aufstehen, runterschleichen in die Wohnküche, in der schon die Kerze brannte, das Frühstück vorbereitet war und ein Geschenk lag. Auch für unsere Frieda sind Geburtstage etwas ganz Besonderes und in diesem Jahr steht für sie auch noch eine zusätzliche Besonderheit auf dem Plan. In diesem Jahr feiern wir nämlich den ersten richtigen Kindergeburtstag mit Freunden aus der KiTa und kleinen Spielen. Bestimmt wird Friedas 4. Geburtstag eine Pferdeparty. Was auch sonst?

Motto, Kuchen, Spiele und vieles mehr

geburtstag2Die ersten drei Geburtstage unseres Mini-Menschen-Mädchens waren reine Familiengeburtstage. Auch die sind natürlich immer wunderschön und soll es unbedingt auch weiterhin geben, doch jetzt kommen eben auch noch die Kindergeburtstage mit Sackhüpfen und Topfschlagen und ganz viel freiem Spiel im Kinderzimmer, vorzugsweise mit den neuen Geschenken, dazu. Wie sehr ich das früher geliebt habe. Meine Mama hat sich immer die allergrößte Mühe gegeben, um mir einen unvergesslichen Tag zu bereiten und das ist ihr auch wahrlich immer gelungen. Sie hat mit Abstand die leckersten Kuchen gebacken und die tollsten Mitgebseltüten gepackt, mit mir die süßesten Einladungen und die schönste Deko gebastelt. So wie früher bei mir, gibt es auch für unser Mini-Menschen-Mädchen Themengeburtstage mit passenden Einladungen, Accessoires und Deko. Da gebe ich mich nämlich (noch mehr als meine Mama damals) ganz dem Motto-Wahnsinn hin, bastle und shoppen bis zum Umfallen. In diesem Jahr soll es an Friedas Geburtstag auch erstmals eine Piñata geben. Diese südamerikanische Tradition finde ich so toll und freue mich schon jetzt darauf. Schon Monate vorher überlege ich also, welche Mottos generell gut passen würden und beziehe bei der Auswahl natürlich auch unsere Frieda mit ein. Passend zum Thema gibt es dann, zusätzlich zum passenden Kuchen und der Deko, eine Geburtstagskrone und auch ein extra Geburtstagsshirt mit Bezug zum Thema und natürlich der Zahl, die das neue Alter anzeigt. Ganz stolz wird es getragen! So lange es geht werden Guido und ich versuchen Friedas Geburtstagspartys zu Hause mit vielen schönen, traditionellen Spielen zu feiern. Wunschaktionen wie Indoorspielpark, Kino und Co kommen schon noch früh genug.

Löwenparty
1. Geburtstag
Dinoparty
2. Geburtstag
Monsterparty
3. Geburtstag

EIN BUCH ÜBER DEN GROSSEN TAG

geburtstag3Ja, der Geburtstag ist ein ganz besonderer Tag für jedes Kind und vor allem jedes Jahr aufs Neue. Geburtstag zu haben ist toll und das neu erschienene Buch „Wir feiern Geburtstag“ aus der Reihe Wieso? Weshalb? Warum? Junior von Ravensburger erzählt davon. Kompetent recherchiert und geprüft, werden in diesem Buch die ersten Kinderfragen für Mini-Menschen von 2-4 Jahren beantwortet. Das Buch erklärt, warum wir überhaupt Geburtstag feiern, was uns die Wartezeit auf diesen großen Tag verkürzen kann und welche Vorbereitungen getroffen werden. Stellvertretend für viele Familien begleiten unsere kleinen Leser hier den 3. Geburtstag von Anton und erkennen sicherlich zu großen Teilen ihren eigenen Tagesablauf am Geburtstag wieder. Der aufregende Geburtstagsmorgen mit dem gemütlichem Geburtstagsfrühstück, der Vormittag in der KiTa und die Party mit den Verwandten am Nachmittag. Natürlich gibt es bei Antwon auch eine Kindergeburtstagsfeier mit Spielen und Verkleiden. Dabei gibt es natürlich auch in diesem Buch die tollen Klappen, die spielerisch Wissen vermitteln und das entdeckende Lernen unterstützen. Es ist eine kleine Reise durch Traditionen und Bräuche, die jedes Kind kennt und außerdem wird der schöne mexikanische Brauch mit der Piñata auch vorgestellt. Wir mögen das Buch sehr und unsere Frieda blättert eigentlich fast täglich darin. Ihr Geburtstag ist erst im Dezember, aber wir machen uns jetzt schon immer mal wieder ein par Gedanken dazu. Deshalb passt das Buch für uns perfekt. In der Reihe Wieso? Weshalb? Warum? Junior gibt es ja so unglaublich viele Bücher zu den unterschiedlichsten Themen. Wie ihr auf unserem Bild sehen könnt, haben wir echt schon viele, aber noch längst nicht alle.

die reihe WIESO? WESHALB? WARUM?

geburtstag4Bei „Wieso? Weshalb? Warum?“ ist der Name Programm. Seit 20 Jahren beantwortet die Ravensburger Kindersachbuchreihe Kinderfragen auf Augenhöhe und sorgt mit den typischen Klappen für zahlreiche Aha-Erlebnisse bei unseren kleinen Lieblingsmenschen. Die Bücher sind aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken und ich wundere mich überhaupt nicht über den großen Erfolg dieser Reihe. 35 Millionen Bücher in Deutschland, Österreich und der Schweiz über den Ladentisch gegangen und es gibt sie mittlerweile weltweit in 32 Sprachen. Die Bücher sind für uns einfach spitzenmäßig. In diesem Jahr feiert der Verlag den 20. Geburtstag dieser Erfolgsreihe mit vielen Neuheiten – darunter ist auch das tolle Geburtstagsbuch.

Gewinne „Wir feiern Geburtstag“!

  • sei ein Fan von Frieda Friedlich und Ravensburger
  • Hinterlasse beim entsprechenden Facebook-Beitrag (KLICK HIER!) oder hier auf dem Blog einen Kommentar, wie ihr die Kindergeburtstage so feiert. Was ist eure schönste Tradition?
  • teilt sowieso gerne unseren Beitrag öffentlich bei Facebook und Repostet bei Instagram, damit wir noch viele Familien mehr erreichen. Wir freuen uns wie Bolle darüber!

Mitmachen kannst du bis zum 26.08.2018 (24 Uhr). Die/der glückliche Gewinner/innen wird am Ende unter allen Teilnehmer/innen per Zufallsprinzip gelost und anschließend auf Facebook bekannt gegeben. Teilnehmer über den Blog erhalten im Falle eines Gewinns eine eMail. Facebook und Instagram stehen in keinem Zusammenhang mit unserer Verlosung. Beachte auch unbedingt die Hinweise zum Datenschutz!

[Unvergütete Werbung. Das Buch wurde uns zur Verfügung gestellt.]