magnetischer stundenplan

ANZEIGE Vor einigen Monaten zeigten wir euch den magnetischen Wochenplan für Kinder von WolffKids. So wie wir, waren auch viele von euch von diesem genialen Wochenplaner total begeistert. Klar, denn ein Wochenplan hilft schon kleinen Kindern zu erkennen und zu verstehen, wann Kita- und wann Wochenend-Tage sind. Sie können Termine mitgestalten, verstehen und im wahrsten Sinne des Wortes beGREIFEN. Unsere Frieda hat eigentlich immer schon das dringende Bedürfnis sich auf bevorstehende Tage mit Abläufen und Ereignissen vorzubereiten und sie mit uns zu besprechen. Da kam der magnetische Wochenplan mit seinem coolen Design wie gerufen für uns und seit dem nutzen wir ihn wirklich jeden Tag. Einmal in der Woche zelebrieren wir die neue Wochenplanung und alle sind mit Begeisterung dabei. Seit ein paar Wochen sind nun auch noch die Tagesablauf-Magnete für die Tageszeiten morgens, mittags und abends dazugekommen und sie geben unserem Wochenplan nochmal mehr Übersichtlichkeit. Falls ihr schon stolze Besitzer des magnetischen Wochenplans seid, sind die Tagesablauf-Magnete eine super Ergänzung und eine echte Empfehlung von uns. 

Stundenplan für das Schulkind

Da unsere Frieda in diesem Sommer ja als Kann-Kind in der hiesigen Waldorfschule eingeschult wird, haben wir die KiTa-Magnete nun bereits abgehängt. Frieda freut sich riesig auf ihren Alltag als Schulkind. Für sie wird die Umstellung aber sicherlich kein Kinderspiel. Ihr hochsensibles Wesen braucht für große Lebensveränderungen und das Kennenlernen neuer Strukturen, Kinder und Bindungspersonen gute Begleitung und vor allem Sicherheit durch uns Eltern. Dessen sind wir uns natürlich bewusst und unterstützen sie in allen Bereichen. Nicht nur der Pädagogik wegen sehen wir unsere Frieda mit ihrem Menschsein an der Waldorfschule, sondern auch wegen des sehr wertschätzenden Umgangs. Obgleich der Lehrplan in der Waldorfschule etwas anders als in Regelschulen aufgebaut ist und es in den ersten beiden Unterrichtsstunden immer den sogenannten Epochenunterricht bei der Klassenlehrerin gibt, haben die Kinder dort natürlich trotzdem einen festen Stundenplan an dem sie sich orientieren können. Denn auch an der Waldorfschule gibt es Fachunterricht wie Englisch, Turnen, Musik und Religion und zusätzlich die „typischen Waldorf-Fächer“ wie Eurythmie, Handarbeit und Russisch. So haben wir  für unsere Frieda nun den magnetischen Stundenplan von WolffKids bekommen, damit sie sich einen guten Überblick darüber verschaffen kann, welche Fächer sie an welchem Tag erwarten und was Frieda ggf. an zusätzlichen Materialien einpacken muss.

Umfangreiches Set im tollen Design

Wir sind jetzt schon ganz begeistert von dem magnetischen Stundenplan, obwohl er ja noch gar nicht richtig zum Einsatz gekommen ist. Frieda überlegt sich gerne, welche Unterrichtsfächer sie wohl an welchen Tagen erwarten, hängt wieder um und überlegt neu. Das Schul-Set besteht aus insgesamt 31 Magneten, die von der Macherin Melanie Wolff mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurden. Alle, an der Regelschule nötigen Schulfächer (sogar Handarbeit!) sind im Set in ausreichender Menge vorhanden. Für unsere „typischen Waldorffächer“ wie Russisch und Eurythmie nehmen wir die leeren Magneten in grün und gestalten uns die Motive einfach selbst. Gemeinsam mit Frieda macht das ja auch großen Spaß. Einzelmagnete wie z.B. Französisch als weitere Fremdsprache können natürlich immer auch nachbestellt werden. Die Magnete des Schulsets sind hinsichtlich der Beschaffenheit und Qualität identisch den Magneten der anderen Sets: Der Durchmesser beträgt 6 cm, sie sind UV-beständig, formstabil und wieder beschreibbar zur Ergänzung von Notizen z.B. Uhrzeit der Mathe-Nachhilfe oder der Nachmittagsschule. Wenn der Stundenplan hängt, können Stundenplanänderungen natürlich spielend leicht durch Umhängen der Magnete vorgenommen werden. Kein Stundenplan muss neu ab- oder aufgeschrieben werden. Egal, ob ihr schon Fans des Wochenplans seid oder nicht – der magnetische Stundenplan von Wolffkids® ist das perfekte Einschulungsgeschenk für werdende Schulkinder.

Buchstabenheft mit Mehrwert

Kennt ihr das auch? Normale, freiverkäufliche Vorschul- oder Lernhefte sind oft entweder vollkommen langweilig und holen die Kids nur selten dort ab, wo sie stehen oder sie vermitteln (aus pädagogischer Sicht) völlig falsche Inhalte, Anlaute oder Rechenwege. Uns ging es jedenfalls in den letzten zwei Jahren oft so und wir stiegen relativ schnell auf eine Anlauttabelle und Aufgabenmformate der Lehrwerke von Schulbuchverlagen um. Durch die Schule weiß ich ja zum Glück ganz gut, was sich da eignet und was eher nicht. Mit dem Arbeitsheft „Buchstaben schreiben lernen“ von WolffKids® hat Melanie ein ganz super schön illustriertes Heft für Vorschüler und/oder 1. Klässler auf den Markt gebracht, das nicht nur alle Buchstaben-und-Lautverbindungen richtig vermittelt, sondern auch noch Schwungübungen zur Förderung der Feinmotorik und Konzentration enthält. Genau das hätte unsere Frieda schon vor rund 1 1/2 Jahren sehr geliebt. Mittlerweile kennt sie nicht nur alle Buchstaben und Laute, sondern kann bereits sehr gut lesen und schreiben, aber euch und euren Kindern möchte ich das „Buchstabenland mit Lieblingstieren“ wirklich von Herzen empfehlen. Als Mama und Lehrerin an einer Regelgrundschule 🙂 Wenn sich dein Vorschulkind also für Buchstaben interessiert oder bald in die 1. Klasse einer Regelschule kommt, machst du mit diesem neuen Arbeitsheft garantiert nichts verkehrt. Also, ebenfalls ein perfektes Einschulungsgeschenk für werdende Schulkinder.

[Der Stundenplan wurde uns von zur Verfügung gestellt.]