schlauzwerge-bücher

schlauzwergeneu1REZENSION Mini-Menschen-Kinder brauchen zu Hause eigentlich keine spezielle Förderung, sie sollen einfach nur Kind sein. Spielen schafft nicht nur Nähe und Bindung, sondern fördert und fordert in allen Bereichen. Sprache, Wahrnehmung, Musik, Kreativität und Bewegung. Eltern brauchen dafür nicht unbedingt Hintergrundwissen, denn die meisten und oftmals besten Ideen kommen ja aus dem Bauch heraus und ergeben sich aus der Situation. Das ist gut, wunderschön und soll auch so bleiben. Manchmal will ich aber noch ein bißchen mehr wissen, lesen und erfahren. So haben wir vor einiger Zeit hier auf dem Blog ein tolles Schlauzwerge-Buch vorgestellt, das voller kunterbunter Ideen zum spontanen Nachkünstlern ist. Vor einiger Zeit haben wir aus dem HERDER-Verlag Nachschub bekommen und stellen euch drei weitere Bücher aus der Schlauzwerge-Reihe vor.

In allen drei Büchern geht es mit einer kurzen, aber unbedingt lesenswerten Einführung zur Entwicklung der Kreativität bei Mini-Menschen los und dann dreht sich wirklich alles nur noch um praktische Spielvorschläge rund ums Kreativwerden. Alle empfohlenen Spiele, Ideen und Techniken sind von den Autorinnen praktisch erprobt und auch einfach umzusetzen. Schlauzwerge – fühlen, hören, sehen enthält praxiserprobte Spielvorschläge, die sich an der Entwicklung der Kinder von 1-3 Jahren orientieren sowie schnell und ohne viel Vorbereitung umsetzbar sind. Es geht, wie der Titel schon sagt um unsere Sinne vom Hören über das Sehen und Fühlen bishin zum Riechen, Schmecken und dem Gleichgewicht. Wir haben aus diesem Buch inzwischen schon mehrere Bastelideen umgesetzt. Nicht nur das selbstgemachte Tastbuch mit verschiedenen Materialien wie Samt, Wellpappe, Wollfäden und Schmirgelpapier steht bei unserem Mini-Menschen-Mädchen total hoch im Kurs, sondern auch das sogenannte “Kazoo”. Dafür schneidet man mehrere kleine Fenster in die Pappröhre einer Küchenrolle und beklebt diese mit Transparentpapier. Wenn man dann in diese Röhre hineinruft, vibrieren die Fenster wunderbar und erzeugen so ganz abgefahrene, spannende Geräusche. Wir haben so erste Spiele mit unterschiedlichen Tonlagen gespielt oder uns gegenseitig Flüsterbotschaften gesandt. Das bunte Kazoo ähnelt, wenn man hindurchsieht übrigens auch ein kleines bißchen einem Kaleidoskop. Auch ein schöner Effekt und macht die olle Pappröhre nochmal viel interessanter.

Schlauzwerge sehen, staunen, ausprobieren greift das Thema Naturerfahrung auf. Auch dieses Buch beginnt mit einer kleinen theoretischen Einführung und enthält eine Vielzahl praxiserprobter Angebote zum Sehen, Staunen und Ausprobieren mit 1 bis 3 Jährigen. Alle Aktionen lassen sich mit einzelnen Kindern und mit größeren Gruppen durchführen. Viele Spielideen finde ich auch für Kinderpartys im Park echt toll. Schlauzwerge plappern, fragen, erzählen enthält unzählige praktische Spielvorschläge rund ums Plappern, Fragen und Erzählen mit Kindern von 1 bis 3 Jahren. Alle Bücher der Schlauzwerge-Reihe sind kartoniert und kosten pro Stück rund 10,- Euro. Vor allem an verregneten Tagen holen wir sie immer wieder gerne raus, blättern darin und suchen uns mindestens eine neue Idee heraus.

Unsere Schlauzwerge-Buchempfehlungen stammen aus dem HERDER-Verlag, der sich schwerpunktmäßig religiösen Themen und Spiritualität, der Lebensgestaltung und Psychologie, aber vor allem auch ganz besonders der Erziehung und Vorschulpädagogik widmet. In der Themenwelt Kindergarten & Pädagogik werden definitiv nicht nur Krippen, KiTas, Kindergärten oder Tagesmütter fündig. Wissbegierige Eltern sind ebenso unter den eifrigen Lesern, wie pädagogisch ausgebildete Fachkräfte. Wenn ihr also viel Input rund um das Kind liebt, dann können wir euch einen Besuch im Onlineangebot des HERDER-Verlags total empfehlen. Oder, wie immer: Stattet der Buchhandlung eures Vertrauens einen persönlichen Besuch ab, blättert durch das tolle Angebot und lasst euch inspirieren und vielleicht beraten.

[Die Rezensionsexemplare wurden uns von HERDER zur Verfügung gestellt.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.