smarte spiele für clevere kids

ANZEIGE Unsere Frieda liebt es zu denken und zu knobeln. Enorm lange kann sie sich mit Aufgaben zum logischen Denken befassen und liebt es „Probleme“ zu lösen. Ihr Statement dazu ist „Problem erkannt, Problem gelöst!“ (übrigens ein Spruch aus einer ihrer Lieblingsserien „Bibi und Tina“). Vor unserem Urlaub haben wir glücklicherweise die große Auswahl an Spielen von SmartGames im Internet gesehen und uns, zusätzlich zum IQ-Puzzler Pro, den wir schon etwas länger haben, noch mit ein paar Reisespielen eingedeckt. Zu den Reisespielen findet ihr einen ausführlichen Beitrag bei Marsha von Mutter & Söhnchen – natürlich mit persönlichen Empfehlungen. Klickt euch unbedingt mal rein. Mit stinknormalen Hörspielen, Kinderzeitschriften, guten Büchern und diesen pfiffigen Spielen schaffte unsere Frieda dann die rund 16-stündigen Autofahrten nach Kroatien und zurück ohne ein einziges Filmchen oder App-Spiel an Handy oder Tablet (letzteres hatten wir ohnehin gar nicht dabei). Ja, und darauf sind wir tatsächlich stolz. Nicht, dass wir die digitalen Medien, Filme und Apps für Kinder total verteufeln, aber ich bin eben absolut kein Freund davon, Kinder mit dem Tablet irgendwie „ruhigzustellen“ oder sie einfach  berieseln zu lassen – auch nicht auf einer längeren Fahrt in den Urlaub! Meine Devise ist und bleibt: Das Gehirn braucht gutes Futter!

das gehirn braucht gutes futter

Unser Körper braucht Energie, um gut zu funktionieren und gerade Kinder benötigen für das Wachstum allerhand wichtiger Nährstoffe. Das ist natürlich nichts Neues. Darüber, dass das Gehirn aber auch gutes „Futter“ braucht, um sich weiterzuentwickeln, wird oft nicht richtig nachgedacht. Dabei können sich Synapsen, Nervenzellen und auch ganze Hirnareale in Abhängigkeit von ihrer Verwendung verändern. So ähnlich wie Muskeln kann auch das Gehirn trainiert werden. Das gilt natürlich für alle Kinder. Gerade das Gehirn besonders begabter Kinder schreit aber noch etwas mehr danach, angemessen „gefüttert“ und vor immer neue Herausforderungen gestellt zu werden. Es will knobeln und Probleme lösen – immerzu. Die Macher von SmartGames und GeoSmart haben geniale Spiele entwickelt, die für alle Mini-Menschen-kinder richtig, richtig toll sind, aber eben auch die besonders begabten Kinder ausreichend fordern. Heute soll es um smarte Spiele gehen und wir freuen uns, dass wir euch drei tolle Games für clevere Kinder vorstellen dürfen.

Magnetisches Konstruktionsspielzeug

Viele Kinder lieben es zu bauen, zu konstruieren und zu entwickeln. Kinder mit besonderer Begabung im Bereich der räumlichen Wahrnehmung wollen gerade da enorm gefordert werden. Gibt man ihnen das richtige Spielzeug, sind sie kaum noch zu bremsen. Das magnetische Konstruktionsspielzeug von GeoSmart ist solch ein großartiges Spielzeug, das wir uneingeschränkt jedem empfehlen wollen. Besonders geeignet ist es aber auch für extrem pfiffige Kids. Wir durften den 29-teiligen Baukasten Flip Bot von GeoSmart ausprobieren und sind von dem Bausystem und auch von dem supertollen ferngesteuerten Fahrzeug, das man damit bauen kann, echt angetan. Das Bauen mit Motoren und Elektronik ist bei diesem Baukasten sehr übersichtlich und einfach gehalten, dass es auch schon ab 5 Jahren problemlos klappt. An den Seiten der bunten Kunststoffteile befinden sich magnetische Metallteile, über die sie mit anderen Bauteilen verbunden werden. Mit diesem genialen System kann dann nicht nur eine Variante gebaut werden, sondern es ergeben sich unzählige Möglichkeiten, die die Kreativität, das räumliche Denken und die Hand-Auge-Koordination trainieren. Wirklich Wow!

Multi-Level Logikspiele

Und dann gibt es da noch die großartigen Multi-Level Logikspiele von SmartGames, von denen wir hier zu Hause nun wirklich schon sehr viele haben (übrigens selbstgekauft – aus Überzeugung!). Es gibt Mini-Spiele für die Hosentasche, große Klassiker,  Reisespiele und und und. Die Auswahl ist echt gigantisch und für jeden ist etwas dabei. Jedes Spiel hat einen einzigartigen Mechanismus und behandelt Themen, die sowohl Jungen als auch Mädchen sowie viele Erwachsene ansprechen. Sogar in Seniorenheimen werden die IQ-Games richtig geliebt, um die sogenannten „grauen Zellen“ fit zu halten oder wieder fit zu machen. Das IQ-Stars ist so ein IQ-Game. Hier versucht man die 7 stellaren Puzzleteile auf das vorhandene Gitter zu legen. Es gibt insgesamt 120 Herausforderungen in Leveln für Starter, Junioren, Experten und Masterminds. Je nach Schwierigkeitsgrad sind die Positionen von unterschiedlich vielen Stern-Puzzleteilen vorgegeben. Alle restlichen muss man durch „try and error“ hineinzufummeln versuchen (so wie ich) oder man erkennt (so wie unsere Frieda ganz oft) mit einem Blick, wie die Puzzleteile angeordnet werden müssen. Wir sind von den verschiedenen Varianten dieser IQ-Reihe echt restlos begeistert und besitzen, wie gesagt nicht nur die Version mit den Sternen. Langweilig werden sie nämlich definitiv nie und auch wir Großen genießen es daran zu knobeln.

Dornröschens Vorschulspiel

Lieben eure Kids Irrgärten in Rätselheften oder Zeitschriften? Dann ist Dornröschen auf jeden Fall das perfekte Spiel für euch, mit dem eure Kids ihre Konzentration, das Planen und Problemlösen, das räumliche Denken und ihre visuelle Wahrnehmung spielerisch und ganz nebenbei verbessern können. In diesem niedlichen Vorschulspiel zeigt man dem Ritter den Weg durch das Labyrinth zum Schloss, in dem sich Dornröschen befindet. Aber Vorsicht, man kann sich schnell verirren. In einer anderen Spielvariante kann man auch die Rolle des roten Drachen einnehmen und versuchen, dem Prinzen den Weg zum Schloss zu versperren. Ebenfalls echt super! Dieses Märchen-Spiel bietet insgesamt 60 spannende Aufgaben (je 30 mit und ohne Drachen) und bringt vor allem auch die die Abwechslung Spielfreude. Das Spiel ist für Kinder im Alter von 3-7 Jahren ausgelegt und obgleich unsere Frieda das Spiel super schön fand und es wirklich gerne aus dem Regal genommen hat, hat sie alle Level dieses Spiels in Windeseile durchgespielt. Da es für sie keine so riesengroße Herausforderung war, wollen wir einem von euch gerne die Chance geben, das Spiel für sein Mini-Menschen-Kind zu gewinnen.

Gewinne unser Dornröschen

  • sei ein Fan von Frieda Friedlich und smartgames Deutschland
  • Hinterlasse beim entsprechenden Facebook-Beitrag (KLICK HIER!) oder hier auf dem Blog einen Kommentar, was du an den smartgames besonders genial findest.
  • teilt sowieso gerne unseren Beitrag öffentlich bei Facebook und Repostet bei Instagram, damit wir noch viele Familien mehr erreichen. Wir freuen uns wie Bolle darüber!

Mitmachen kannst du bis zum 11.09.2019 (24 Uhr). Die/der glückliche Gewinner/innen wird am Ende unter allen Teilnehmer/innen per Zufallsprinzip gelost und anschließend auf Facebook bekannt gegeben. Teilnehmer über den Blog erhalten im Falle eines Gewinns eine eMail. Facebook und Instagram stehen in keinem Zusammenhang mit unserer Verlosung. Beachte auch unbedingt die Hinweise zum Datenschutz!

[Unvergütete Werbung. Die Spiele wurden uns zur Verfügung gestellt.]

7 Comments

  • Ich finde die smart games besonders toll, weil Spaß und Logik verknüpft werden und Kinder somit Freude am knobeln und nachdenken bekommen:)
    Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen.
    Liebe Grüße

  • Hallo,
    ich bin ein großer Fan von Spielen, bei denen die Kids gefördert werden.

    LG Gertrud Lautenschläger

  • Hallo!
    Wir möchten wirklich unglaublich gerne das tolle „Dornröschen“-Spiel gewinnen!
    SmartGames kannt ich bisher noch garnicht, aber die haben ja tolle Sachen…vor allen gefällt mir, dass es Einzelspieler-Spiele gibt, so was findet man viel zu selten!
    Unsere Maus tut sich mit räumlichem Denken noch ein wenig schwer – da wäre Dornröschen sicher eine spannende Möglichkeit, das Hirn hier ein bisserl zu trainieren… 🙂

    Gruß, Evelyn

  • Wir lieben die Smart Games Spiele – je kniffligerfie Aufgabe wird – desto motivierter ist meine Tochter und ist danach immer richtig stolz auf ihr Ergebnis

  • Wir haben für unser Vorschulmädchen das IQ Fit bekommen als Geschenk, gute Sache Wirklich für jedes Alter was zum Grübeln

  • Smart-Games, hat sich richtig genial an. Kannte ich bisher noch nicht. Aber ich liebe solche Spiele. Erst recht für u sehe Tochter Sarah. Sie probiert gerne aus und entdeckt dabei immer wieder gern was Neues. Wir würden und riesig über das Spiel freuen.
    Vielen lieben Dank

  • Danke für die tolle Verlosung 😉
    Danke für die tolle Verlosung und sehr guter Bericht 😉

    Also mir gefällt dass die allen Spiele so konzipiert sind, das die Kreativität des Kindes auf spielerische Weise entwickeln können… die Kinder haben Spass am Spielen und wollen immer wieder das wiederholen.
    Die unterschiedliche Stufen sind für jedes Kind geeignet, also in meinem Fall könnten davon 3 Kinder profitieren
    Ich würde mich riesig über das Dornröschenspiel freuen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.